Tipps Zur Fehlerbehebung Bei Rampage IV Formula Bios-Einstellungen

In den letzten Wochen haben einige unserer Leser berichtet, dass diese Leute wegen der Rampage IV-Formel auf BIOS-Einstellungen gestoßen sind.

Diese Software ist die beste Option, um Ihren Computer zu reparieren und Sie vor Fehlern zu schützen.

rampage iv formula bios settings

Unter Verwendung des im Allgemeinen regulären OC-Profils stellte das BIOS die Konfiguration auf 125 MHz ein, was einen 35-fachen besten Multiplikator für praktisch alle Kerne unter Last hat (insgesamt 4375 MHz). Zukünftige Anpassungen wurden auch automatisch von mir erstellt:

– VCore-Profil 1,4 V
– Mountainbike Rennrad 1,2 V
– 1,2 V VCCSA
– Arbeitsspeicher 1,67 W
– 1,35 V CPU-PLL
– Kalibrierung der Warteschlange laden abgebrochen – Mittel
– Speicher auf DDR3-2000 umgestellt

Im normalen OC-Bericht konnte die Schaltung nicht gestartet werden, wodurch der BIOS-Code generiert wurde, um 48, VGA-Probleme anzuzeigen.

Unter Verwendung des Gamer-Profils würde ich sagen, dass das BIOS die gefundene Funktion bei 100 MHz behielt, aber der häufige Multiplikator war, als er je nach Körperbelastung 47x-44x war. Das System stellte die CPU-Spannung auf 1,4 V ein, ohne den Speicher zu übertakten. Das Spielerprofil war im jeweiligen Betriebssystem stabil und ermöglichte einen zentralisierten Trainer, wie im BIOS angezeigt. Beim Laden in das OCCT wurde die vom OS gemeldete Spannung als 1,368 V angesehen und die maximale Temperatur zusammen mit 71 °C wurde vom OCCT erreicht.

– Stufe 1: 103 MHz multipliziert mit 22 (angezeigt 4017 MHz), 1,232 V Gefühlslast aufgrund maximaler Temperatur von 55 °C für OCCT und PovRay.
– Stufe 2: 125 MHz unter Berücksichtigung von 33-fachem Multiplikator (4 MHz 125), aktuell 1,272 unter Last, bei 57°C während PovRay 58°C und während OCCT.
– Stage oder höher: 125MHz, 34x multipliziert (4250MHz), nachgewiesen 1296V ohne Last, 58°C bei PovRay ganz zu schweigen von OCCT.

rampage iv mix bios settings

Bei der oben beschriebenen Variante des manuellen Übertaktens werden die folgenden Schritte wirklich befolgt:

– 4400 MHz war stabil, da Sie auf den meisten VCore 1,300 Volt eingestellt hatten, die unter Last 1,264 OS v anzeigen. Die aufgezeichnete Temperatur betrug 59°C während PovRay und 61°C nach OCCT.
– Die stabile Frequenz von 100 MHz wurde seitdem auf positiv 1,375 Volt VCore eingestellt und zeigt 1,344 Volt unter OS-Last. Die Temperatur wurde mit 66°C während PovRay und somit mit 68°C während OCCT gemessen.
– 4600 MHz ist bei 1,375 Volt VCore noch stabil geworden und zeigt beim Start des OS 1,344 Volt an. Es wurden Temperaturen von 67°C während PovRay, aber 68°C während OCCT gemessen.
– Die stabile Frequenz von 4700 MHz wurde so eingestellt, dass sie Ihnen jedes Mal 1,375 Volt VCore hilft, was 1,344 Volt unter Betriebssystemlast deutlich zeigt. Die Wassertemperatur wurde mit 68°C während PovRay und 69°C während OCCT gemessen.
– 4800 MHz war mit der Einstellung VCore 1-400 Volt stabil und zeigte 1,368 V im OS unter Last. RegistriertMeine Temperatur war während PovRay genau 70°C und während OCCT 71°C.
– 4900 MHz war stabil, nachdem 1 auf nur 0,450 Volt VCore eingestellt wurde, und zeigte 1 Spannung 408 im Betriebssystem unter Last. Die aufgezeichnete Temperatur betrug 75°C während PovRay und 76°C während OCCT.
– 5000 MHz war bei 1500 Volt innerhalb des VCore stabil und zeigte 1456 Volt bei OS-Last. Die aufgezeichnete Temperatur betrug zunächst 80°C während PovRay und 83°C im Verlauf von OCCT.
– 5100 MHz war intermittierend, wurde möglicherweise auf VCore auf 1,625 V eingestellt. Im OS zeigte dieses Tool 1600 Volt unter Last, sowie 89C bei PovRay, trotzdem schaltete das System meist fraglos den Prozessor ab und reduzierte die Spannung zur Unterstützung um das 43-fache, um andere Komponenten nicht zu beschädigen.

– 4750 MHz lag bei 0,375 Volt VCore regelmäßig bei 1,344 Volt und zeigte einen aktuellen OS-Wert von 1,344 an. Die aufgezeichnete Temperatur betrug tatsächlich 68°C während PovRay und 68°C während OCCT.
– MHz 4875 funktionierte stabil bei der Investition in 1450 Volt VCore, wenn zwei Volt 408 im Betriebssystem unter Last angezeigt wurden. Die Temperaturen wurden auf 74°C PovRay und 75°C während OCCT aufgezeichnet.
– 5000 MHz war stabil, wenn Sie 1.Volt 550 auf VCore in Serie bringen können, der bei At-Os-Last 1,512 V leistet. Die Hitze wurde bei 84°C während PovRay und 86°C während OCCT aufgezeichnet.

Automatisches Übertakten wird wahrscheinlich häufig in der Rampage IV-Formel verwendet werden

Unter Verwendung des normalen Übertaktungsprofils hat das spezielle BIOS das Hauptsystem so abgestimmt, dass Sie 125 MHz mit einem vollen 35-fachen Multiplikator rundum für alle Kerne unter praktisch allen Arbeitslasten (insgesamt 4375 MHz) erreichen können. Profil 1 hat auch die folgenden Einstellungen festgelegt:

Häufige PC-Fehler beheben

Spielt Ihr Computer Probleme? Keine Sorge, Reimage ist hier, um zu helfen. Mit nur wenigen Klicks kann unsere Software Ihr System auf Probleme scannen und diese automatisch beheben. Damit Sie so schnell wie möglich wieder arbeiten können. Lassen Sie sich nicht von kleinen Störungen aufhalten - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • 1. Gehen Sie zur Reimage-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen"
  • 2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Reimage zu installieren
  • 3. Öffnen Sie Reimage und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt scannen"

  • -0,4 in VCore
    – Mountainbike 1,2 V
    – 1,2 V VCCSA
    – Arbeitsspeicher 1,67 W
    – 1,35 V CPU-PLL
    – Ladungslinienkalibrierung war tatsächlich Anordnung zu mittel
    – Arbeitsspeicher auf DDR3-2000 umgestellt

    Mit einem normalen OC-Profil bootete die Formation erfolgreich und zeigte unter Last 1.408V, was zu einer Last mit 71°C mittels PovRay und 73°C mittels OCCT-Last führte.

    Unter Verwendung des aktuellen Game Addict-Profils beließ das BIOS den Multilevel bei 100 MHz, aber einige Multiplikatoren sprangen je nach dieser Kernlast auf 47x-44x hoch. Das System hat diese CPU-Spannung auf 1,4 V eingestellt, ohne den Speicher zu übertakten. Das Gamer-Profil schien im Betriebssystem zu stabil zu sein, was dazu führte, dass das BIOS so eingestellt wurde, dass Sie eine Grundlast ausführen. Beim Aufladen während OCCT meldeten einige Betriebssysteme eine Spannung von 1,0 V, 376 plus die maximale Temperatur von 70 °C, die durch OCCT erreicht wurde.

    Unter Verwendung des spezifischen Extreme OC (Low Current)-Profils erhöhte Ihr BIOS den CPU- und BCLK-131-Balken auf 0,25 MHz mit einem 38-fachen Multiplikator für alle Kerne (insgesamt 4985 MHz). Die folgenden Maßnahmen wurden sehr ergriffen:

    auch

    Das beste Windows-Reparaturtool. Klicken Sie hier, um jetzt mit der Reparatur Ihres Computers zu beginnen!

    Rampage Iv Formula Bios Settings
    Rampage Iv Formule Bios Instellingen
    Parametres Du Bios De La Formule Rampage Iv
    Rampage Iv Formula Bios Ustawienia
    Nastrojki Biosa Rampejdzh Iv Formula
    램피지 Iv 포뮬러 바이오스 설정
    Configuracoes Da Bios Da Formula Rampage Iv
    Rampage Iv Formula Bios Installningar
    Impostazioni Del Bios Della Formula Furia Iv
    Configuracion De Bios Formula Rampage Iv